Amy Wurmnest holt die Goldmedaille

01.04.2019

Gleich im ersten Kampf kam es ganz Dicke: Sie musste sich gegenüber einer körperlich überlegenen und sehr aggressiven Gegnerin aus Osnabrück behaupten. Der Kampf lief über die volle Distanz. Amy musste mehrmals eine große Außensichel („O-soto-gari“) abwehren und konnte den Wurf schlussendlich kontern und den Kampf so 2:1 für sich entscheiden. Die anderen drei Kämpfe konnte Amy deutlich für sich entscheiden, einen Kampf sogar durch vorzeitiges Ende. Auch hier zeigte Amy Kampfgeist und hervorragende Technik.

Am Ende durfte sie sich voller Stolz und glücklich die Goldmedaille um den Hals hängen lassen.

Amy Wurmnest und Silas Peuker erkämpften sich Silbermedaille bei Kids-Cup in Mellendorf

22.11.2018

Für die 8-jährige Amy war es das erst Tunier überhaupt. Sie schnupperte nicht nur erste Wettkapfluft, sondern setzte sich gleich mit super Techniken und Kampfgeist gegen ihre Konkurrenz durch und gewann die ersten beiden Kämpfe schnell durch vorzeitige Entscheidung. Lediglich der ein Jahr älteren Bezirksmeisterin Leni Göckeritz aus Grasdorf musste sich Amy nach beherztem Kampf geschlagen geben, belohnte sich so aber mit dem zweiten Platz. Nach dem Kampf freundeten sich die beiden Kämpferinnen an und tauschten Telefonnummern. Judo verbindet.

 

Auch Silas konnte sein Können sehr erfolgreich unter Beweis stellen. Bei drei vorzeitigen, höchst sehenswerten Siegen, musste er sich nach einem ausgeglichenen Kampf am Endee nur dem Bezirksmeister und 6. der Niedersachsenrangliste aller Gewichtsklassen Finn Ahlemeier geschlagen geben. Es war schön  anzusehen, wie konzentriert Silas kämpfte, seine erlernten Techniken konsequent anwendete und so seine Gegner auf die Matte legte.

 

Das Trainerteam ist super stolz auf die Beiden und guckt mit großer Zuversicht in die sportliche Zukunft.

NEWS

März 2015

Please reload