Relegationsspiel der 2. Herren

Mai 2017

Die II. Herren hat mit dem Gewinn des Relegationsspiels am Samstag, 13. Mai 2017, gegen den TSV Hagenburg III seinen Klassenerhalt in der 2. Bezirksklasse gesichert.

Bereits mit der Teilnahme an der Relegationsausspielung haben beide Mannschaften beste Chancen, in der kommenden Saison in der  2. Bezirksklasse starten zu dürfen. Dennoch entwickelte sich ein spannender Wettkampf. Nachdem die Hagenburger mit 2 : 1 nach den Doppeln in Führung ging, musste Jens Pohl seinem Gegenspieler nach einer 2:0-Führung noch gratulieren. Vahid Kashian konnte sein Einzel klar für sich entscheiden. Dann erkämpften Frank Wassmann und Thomas Koppitz engagiert ihre Punkte in der Mitte. So führte der VfL knapp mit 4:3.

Leider gingen beide Einzel im unteren Paarkreuz verloren. Nun führte der TSV Hagenburg also wieder mit 5:4.

Vahid ließ keinen Zweifel, dass er sein Spiel auf gar keinen Fall abgibt. Jens Pohl lag erst zurück, erkämpfte dann aber mit einem knappen Fünfsatzsieg die Führung für den VfL zurück (6:5). In der Mitte lagen sowohl Frank als auch Thomas auch mit je 2:0 zurück, holten aber beide noch den Sieg. Großartig. Führung von 8:5. Nun fehlte noch der neunte Punlt zum Sieg. Michael musste leider seinem Gegener gratulieren, aber Henrik Beermann besiegt seinen Gegner und holt den neunten Punkt zum Sieg von 9:6!

Gratulation zum Klassenerhalt!"

Please reload